myRisk e.V. - Forum  »  Clanvorstellung  »  HOW TO
offline SlicewOw Administrator
03.03.11, 22:09
Wie beschreibe ich meinen Clan/meine Gilde am Besten?

Als erstes solltet ihr eine Struktur preisgeben. Dies kann durch eine kurze Inhaltsangabe geschehen oder durch eine kurze Einleitung. Auch gut ist, wenn man dort die Möglichkeiten von dem Forum nutzt: Fettschrift zum verdeutlichen bestimmter Inhalte oder zum herausheben das unterstreichen von Details o.ä.

Nach der Einleitung geht es mit dem Hauptteil los: Beschreibung beinhaltet die Geschichte, die Ziele und das, was ihr erreicht habt mit eurem Konzept. Dabei ist zu beachten, dass ihr nicht alles mit einbringt, sondern nur das, was euch auszeichnet. Es gibt x beliebige Clans, welche 13,37 Teams haben, aber: Der Erfolg bleibt aus, die Aktivität beschränkt sich auf das Forum o.ä. Dass heißt für euch: Setzt euch hin und überlegt euch, was habe ich mit meinem Clan erreicht. Wenn ihr das tut, wird euch bewusst was ihr alles geschafft habt. Selbst kleine Fortschritte sind kleine Fußstapfen zum Erfolg. Darauf kann man aufbauen und seinen eigenen Text kreativ und interessant gestalten.

Zum Abschluss ist absolut zu beachten die Kontaktdaten dazulassen. Ohne eine Ansprechmöglichkeit findet ihr keine Mitstreiter oder neue Mitglieder. Die URL zu eurer Homepage ist unumgänglich, da vieles über diesen einen kleinen Eintrag läuft. Ebenfalls ist die grammatikalische Richtigkeit von belangen. Es kommt nicht darauf an den perfekten Text zu schreiben, sondern viel mehr das auszudrücken, was den Clan ausmacht. Trotzdem sollten wenige Rechtschreibfehler oder falsche Sätze im Text aufkommen, um lediglich das Image zu wahren.

Ich denke das reicht zum Ersten als Denkanstoß. Ich wünsche euch viel Spaß beim Schreiben über euer Werk!