BetriebssystemeLinux (Ubuntu) vs Windows 7 Ultimate


23.04.11, 14:43 - Toni - Jungwolf - 57 Beiträge
Hallo liebe Community :)

Heute hab ich mal ein Testbericht für euch geschrieben. Und zwar habe ich Linux Ubuntu mal ausführlich getestet, als Vergleich nahm ich Windows 7 Ultimate als Betriebssystem.

Zu der Installation der Betriebsysteme:


Windows 7: Windows hat eine ausführliche grafische Oberfläche, somit ist die Installation einfach und übersichtlich (Punkte: 13/20).

Linux Ubuntu: Bei Ubuntu kann man wählen, ob man eine grafische Oberfläsche nutzen möchte oder nicht. Des Weiteren kann man dort auswählen für was man das Betriebsystem nutzen möchte, z.B. kann man zwischen Server (Consolen Ansicht) oder GOMA (Grafiche Oberfläche) wählen. Ergänzend ist die Installation einfach gehalten. Bei beiden Betriebsysteme werden bekannte Treiber heruntergeladen und installiert (Punkte: 14/20).


Das Hochfahren des Betriebsystems:

Windows 7: Das Hochfahren dauert etwas länger, obwohl beide Rechner leistungsstark sind (außer der Laptop, dieser läuft allerdings auf Ubuntu).
Bei Windows 7 dauert der Hochfahrprozess sage und schreibe 1,30 Minute, das ist sozusagen nicht wirklich schnell (Punkte : 5/20).

Linux Ubuntu: Bei Ubuntu werden die verfügbaren Resourcen vollständig ausgenutzt. Hier muss ich sagen, brauchte mein Laptop sage und schreibe 30 Sekunden zum Hochfahren. Dazu kann man nur "WOOOW" sagen (Punkte : 20/20).


Installation von Programmen:

Windows : Bei Windows kann man Programme einfach runterladen und installieren. Genauso ist die Installation auch sehr angenehm und schnell (Punkte : 12/20).

Ubuntu : Bei Ubuntu kann man zwar diverse Programme herunterladen, allerdings gibt es nicht alles, was es für Windows gibt. Jedoch besitzt Linux (Ubuntu usw) auch ein Windows Simulator wie WineHQ. Dies ist etwas umständlich, aber wer Leistung will, wird sich dann erfreuen können. (Punkte : 9/20)


Spiele:

Windows 7: Windows besitzt wohl die meisten Spiele. die einfach zu installieren sind. Die Installation von GTA SA hab ich auf Windows 7 in sage und schreibe 12 Minuten geschafft. Dies lief sehr angenehm durch (Punkte: 20/20).

Ubuntu : Wie bei Windows installierte ich auch hier GTA SA. Hier allerdings mit WineHQ. Wie oben lief die Installation sehr angenehm und erfolgreich durch. Jedoch muss man erst einige Dinge machen, bevor ich es installieren konnte. Dennoch lief die Installation sehr schnell in 6 Minuten durch (DOPPEL WOOOW) (Punkte: 19/20).


Starten von einem Spiel:

Windows 7: Hier nahm ich GTA SA und startete dies. Ich war in 45 Sekunden im Hauptmenü, konnte dann ein "Neues Spiel" starten, dies dauerte ca 5 Sekunden bis es Begann (Punkte : 19/20).

Linux Ubuntu: Wie oben startete ich das Spiel GTA SA. Das Spiel war in 26 Sekunden im Hauptmenü, Konnte dann wie oben ohne Probleme ein "Neues Spiel" starten. Das Spiel begann in 5 Sekunden (Punkte : 20/20).



Fazit:

Windows 7: Windows ist benutzerfreundlich und man brauch keine großen PC Vorkenntnisse um Dinge zu installieren / starten. Somit ist Windows 7 optimal für Otto Normal Anwender.

Linux Ubuntu: Bei Ubuntu sind Dinge ebenfalls leicht zu installieren, solange sie für Linux auch geschrieben sind. Programme die die für Windows programmiert wurden, werden zwar durch WineHQ unterstützt, allerdings muss man gewisse Programme vorher installieren, bis man die eingentlichen Installation durchführen kann.


Gewinner: Windows Siegt in sachen Benutzerfreundlichkeit sowie in einfachen Installationen von Programmen / Spielen. Linux gewinnt in den Bereichen Perfomance, Schnelligkeit sowie mit der breiten Pallette von der Benutzbarkeit.



Gesamt Punkte:
Windows : 69 Punkte vs Linux : 72 Punkte

Die Punktevergabe unternahm ich auf eigene Sache.




Mit freundlichen Grüßen
Toni




Dieser Testbericht wurde auschließlich für myRisk angefertigt. Eine Weiterveröffentlichung ohne meine Erlaubnis ist verboten. >>